Wie man WPL-Dateien in MP3 konvertiert

Seitenansicht einer afroamerikanischen Frau mittleren Alters, die mit einem Laptop auf dem Boden liegt.
Bildnachweis: Ron Chapple Stock/Ron Chapple Studios/Getty Images
Eine WPL-Datei ist eine Windows-Playliste für den Windows Media Player. Eine MP3-Datei ist ein komprimierter Audiodateityp, der einen Großteil seiner ursprünglichen Qualität beibehält und gleichzeitig kleiner ist als andere verlustfreie Dateitypen wie z. B. Wellenform. Mit der Windows-Playlist-Datei können Sie Ihre vorhandenen MP3s wiederherstellen, anstatt sie zu konvertieren. Wenn in der WPL-Datei ein Pfad gespeichert ist, wird die Audiodatei auf der Festplatte gespeichert. Stellen Sie die MP3-Datei wieder her, indem Sie den Speicherort der Audiodatei öffnen.

Schritt 1
Doppelklicken Sie auf die WPL-Datei. Die Datei wird im Windows Media Player geöffnet und beginnt mit der Wiedergabe des ersten Liedes auf der Liste.

VIDEO DES TAGES
Schritt 2
Klicken Sie in der oberen Navigationsleiste von Windows Media Player auf die Registerkarte „Bibliothek“. Die Benutzeroberfläche der Bibliothek wird geöffnet.

Schritt 3
Navigieren Sie in der Bibliothek zu dem Lied, das Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lied.

Schritt 4
Klicken Sie auf die Option „Open File Location“. Ein Windows-Explorer-Fenster öffnet sich und zeigt den Ordner an, in dem sich die MP3-Datei befindet.

Schritt 5
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die MP3-Datei und klicken Sie auf „Kopieren“. Navigieren Sie zu einem neuen Speicherort für die Datei; klicken Sie mit der rechten Maustaste und dann auf „Einfügen“.

Von admin